Cristin-resultat-ID: 603440
Sist endret: 13. oktober 2016 13:09
Resultat
Vitenskapelig foredrag
2006

Heiliger Krieg im Alten Testament : Religion und Gewalt

Bidragsytere:
  • Magnar Kartveit

Gjesteforelesning

Tittel: utenTitteltekst

Sted:

Hermansburg
Utbredelsesområde: Ukjent
Årstall: 2006
Dato fra: 18. oktober 2006
Dato til: 18. oktober 2006

Arrangør:

Missionsseminar Hermansburg

Om resultatet

Vitenskapelig foredrag
Publiseringsår: 2006

Importkilder

ForskDok-ID: r07005574

Klassifisering

Emneord

Krig

Beskrivelse Beskrivelse

Tittel

Heiliger Krieg im Alten Testament : Religion und Gewalt

Sammendrag

Eine altorientalische Ideologie ist vom Neuen Testament umwandelt worden in einen Kampf gegen das Böse, von Jesus exemplarisch dargestellt durch seine Exorzismen und seinen Tod, der als Sieg über das Böse gedeutet wird. Will man eine monolithische Bibel haben, wo alles auf derselben Ebene liegt, kriegt man ein groteskes Gottesbild. Der kriegerische Gott des Alten Testaments muss als ein allgemeinmenschlicher Gott gelten, ein Gott für eine totalitäre Gesellschaft, der Gott war und der sich als der Vater Jesu Christi auf anderer Weise kundgegeben hat.

Bidragsytere

Magnar Kartveit

  • Tilknyttet:
    Forfatter
    ved Senter for misjon og globale studier ved VID vitenskapelige høgskole
1 - 1 av 1